FANDOM


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Square_Enix“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 26.06.2011 (Permanentlink) und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Square Enix Logo

Logo

Square Enix (jap. 株式会社スクウェア・エニックス, Kabushiki-gaisha Sukuwea Enikkusu, engl. Square Enix Company, Limited) st ein japanischer Hersteller von Videospielen und Mangas. Square Enix ist bekannt für seine Konsolenrollenspiele, darunter die Serien Final Fantasy und Dragon Quest.

Unternehmensgeschichte Bearbeiten

Am 1. April 2003 entstand das alte Square Enix aus der Fusion von Square und Enix. Square Enix unterhält einige regionale Unternehmen, darunter Square Enix, Inc. (zuständig für Nordamerika) und Square Enix Ltd. (zuständig für Europa und andere PAL-Gebiete). Im Juli 2003 bezog Square Enix Hauptquartier in Yoyogi, Shibuya-ku, Tokio. Im März 2004 erwarb Square Enix UIEvolution, Inc. um sich weiter auf dem Markt der drahtlosen Kommunikation zu etablieren. Im Januar 2005 gründete Square Enix in Peking, China, Square Enix (China) Co., Ltd. als Tochterunternehmen. Am 22. August 2005 erklärte Square Enix, die Taito, bekannt für Arcade-Spiele wie Space Invaders und Bubble Bobble, aufkaufen zu wollen. Am 28. September 2005 wurde Taito komplett von Square Enix absorbiert.

Anfang 2009 gab Square Enix ein Übernahmeangebot für Eidos Interactive ab. Die Eidos-Aktionäre nahmen das Angebot am 25. März 2009 an und besiegelten die Übernahme. Schon im September 2008 beabsichtigte Square Enix die Übernahme des japanischen Spieleentwicklers Tecmo, die allerdings scheiterte.

Im April 2010 stellte Square Enix in der japanischen Famitsu erstmals ein neues Spiele Label namens Square Enix Extreme Edge vor. In diesem Label sollen fortan Spiele von Square Enix erscheinen, die ein erhöhtes Gewaltpotential haben und in Japan lediglich eine Freigabe ab 17 Jahren aufwärts erhalten. Dies trifft insbesondere auf Spiele des ehemaligen Publishers Eidos zu, die Square Enix seit der Übernahme selbst in Japan vertreibt.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki