FANDOM


MIB

Ein MiB-Agent

Die Men in Black (MiB), Women in Black (WiB) bei weiblichen Mitgliedern, entwickelt als Serie-P Agenten, sind augmentierte Agenten von Majestic 12, die jedoch vorgeben für die Regierung zu arbeiten. Sie sind erheblich stärker als die durchschnittlichen Gegner und haben Zugang zu feuerstarken Waffen.

Aussehen Bearbeiten

Die MiB haben eine unnatürlich blasse Haut, rote Augen und eine mechanisch klingende Stimme. Um dies zu verbergen verstecken sie ihre Augen hinter undurchsichtigen Sonnenbrillen und tragen schwarze Anzüge, damit ihre Haut nicht so bleich wirkt. Die männlichen MiB sind zudem relativ groß. Alle Agenten haben zudem ein Tattoo des allsehenden Auges, dem Symbol des Illuminatenordens, auf ihrem Nacken.

Fähigkeiten Bearbeiten

Die Agenten des MiB besitzen dank modernen Medikamenten eine besonders hohe physische und psychische Ausdauer und Stärke. Der Wissenschaftler Arthur Donovan, der für die Entwicklung dieses Medikaments zuständig war, schätzt, dass die MiB dadurch 78% effektiver als gewöhnliche Agenten seien.

Eine weitere Besonderheit ist der Selbstzerstörungsmechanismus, der sich im Nervensystem des Agenten befindet. Wird dieser Aktiviert, so werden versteckte Sprengstoffe im Inneren der Person gezündet. So werden sämtliche Beweise der Existenz des Agenten vernichtet und eventuell wird auch der Mörder des Agenten verletzt. Sollten die MiB nicht in der Lage sein nicht ihr Einsatzziel zu erfüllen, so werden sie Suizid begehen und somit auch die Selbstzerstörung auslösen. Schlägt man einen MiB nur bewusstlos, so wird der Mechanismus zur Selbstzerstörung nicht ausgelöst.

Taktik Bearbeiten

Die Men in Black sind nicht so gefährlich wie MJ-12 Commandos, jedoch besitzt jeder ihrer Körperzonen ganze 400 Trefferpunkte. Somit können sie nur mit dem Scharfschützengewehr, der abgesägten Schrotflinte und der Miniarmbrust mit einem Schuss getötet werden. Doch selbst mit diesen Waffen ist ein Kopfschuss bei maximalen Fertigkeitenlevel von Nöten. Sie können mit dem Zahn des Drachen mit einem Hieb getötet werden, jedoch werden sie dann explodieren. Um der Detonation zu entkommen muss die Augmentation Tempoerhöhung aktiviert werden.

Eine gute Methode einen MiB zu besiegen ist die Verwendung des Elektroschockers. Mit einem höheren Fertigkeitenlevel kann bei einem heimlichen Angriff ein Agent mit einer Attacke zu Boden gehen. Sollte dies nicht gelingen, so sollte der geschockte Agent schnell mit einem Schlagstock ausgeschaltet werden.

Women in Black haben 50 Trefferpunkte weniger als Men in Black. Doch auch bei diesen empfiehlt sich die oben genannte Vorgehensweise.

Mitglieder Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki