FANDOM


Kirche der Ordnung

Order

Gründer

Nicolette DuClare

Leiter

Nicolette DuClare

Art

Religiöse Bewegung

Bekannte Mitglieder

Lin-May Chen (Hohe Priesterin)

Ähnliche

Illuminati
WTO

Die Kirche der Ordnung ist eine religiöse Organisation. Gegründet und geleitet von Nicolette DuClare soll sie den Illuminati zu ihrer alten Macht wiederverhelfen.

Geschichte Bearbeiten

Chad Dumier und Nicolette DuClare planen nach JC Dentons verschmelzung mit der KI Helios die Macht der angeschlagenen Illuminati zu sichern und zu vergrößern. Nach ihrer Erfahrung ist der beste Weg möglichst viele Mitglieder unter ihrer Kontrolle zu bringen zwei scheinbar gegeneinander kämpfende Gruppen zu gründen. So können sie heimlich die Anhänger kontrollieren, die auf die konkurrierende Partei konzentriert sind. Sie glauben, dass Menschen alles tun werden, wenn sie einen Feind haben, gegen den sie ankämpfen können.

Die Illuminati planen eine zentrale Regierung zu kreieren indem sie zuerst den Wohlstand durch die WTO vergrößern und den religiösen Glauben durch die Kirche der Ordnung zu stärken um dann letztendlich die feindlichen Fraktionen zu vereinen und eine gemeinsame Regierung zu gründen. Deswegen wurde Chad Dumier der Leiter der WTO, während Nicolette DuClare parallel dazu die Kirche der Ordnung gründete. Sie verbreitete die oberflächlichen Ideale der Kirche, die sich für spirituelle Aufklärung und die Ehrfurcht vor der Natur einsetze. Sie richtete sich vor allem an Jene, die im Zuge der Aufstände geliebte Menschen und ihren Glauben verloren.

Obwohl die Organisation angeblich friedvoller Natur sei starteten die Anhänger gewalttätige Proteste gegen die, die gegen die Prinzipien der Kirche verstoßen, beispielsweise gegen das Unternehmen Panzerwerks in Trier. In 2071 unterstützen Anhänger der Kirche Aufstände im oberen Seattle, da es als ein Gebiet der WTO erklärt werden sollte. Nur ein Jahr später begann die Kirche einen Angriff auf die Tarsus-Akademie in Seattle, um deren Anhänger von dem Einfluss von ApostleCorp zu befreien.

In Deus Ex: Invisible War Bearbeiten

Zu Beginn des Spieles wird die Tarsus-Akademie in Seattle von der Kirche der Ordnung gestürmt. Die Eindringlinge sind feindlich gegenüber Alex Denton gesinnt. Kurz nachdem Alex aus der Akademie geflohen ist kontaktiert Lin-May Chen ihn und fordert ihn auf Leila Nassif, Forscherin von ApostleCorp, aufzufinden und zu töten. Darauf soll Alex einen Pilot im unteren Seattle anheuern, der ihn nach Mako Ballistics fliegt, wo er die Verbindung zwischen des Unternehmens und den Tempelrittern untersuchen soll. Dann bittet Lin-May ihn sich zur Tarsus-Akademie in Kairo zu begeben. Begibt sich Alex zur Kirche in Medina trifft er auf Saman, einem Mitglied der Kirche der Ordnung der zu den Tempelrittern übergelaufen ist.

In Trier trifft Alex auf Nicolette DuClare, die offenbart, dass die Kirche der Ordnung von den Illuminati kontrolliert wird. Nun kann Alex Lin-May Chen dies erklären, worauf sie die Gruppierung verlässt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki