FANDOM


Federal Emergency Management Agency

800px-FEMA logo.svg

Gründer

Jimmy Carter

Leiter

Walton Simons

Typ

Katastrophenhilfe

Sitz

Washington, D.C.

Bekannte Mitglieder

Aston Greer

Ähnliche

Majestic-12

Die Federal Emergency Management Agency, kurz FEMA, ist eine Agentur der Homeland Security gegründet vom US-Präsidenten Jimmy Carter am 1. April 1979.

Die FEMA wird Beauftragt um sich nach den verheerenden Naturkatastrophen um die Hilfe für die Opfer zu kümmern. Bob Page erpresst die Organisation, sodass Walton Simons den neuen Posten als Leiter übernimmt, um die Welteroberungspläne von Majestic-12 zu fördern. FEMA übernahm darauf die Kontrolle mehrerer kleinerer Organisationen wie die UNATCO sowie über die Medien sowie über die Infrastruktur. Majestic-12 war nun in der Lage Ausgangssperren auch in größeren Städten zu verhängen und die Streitkräfte für die Durchsetzung ihrer eigener Gesetze zu missbrauchen. Die FEMA zeigt der Öffentlichkeit eine äußerst aggressive Haltung gegenüber dem Terrorismus und den Aufständen in bevölkerrungsreichen Städten wie New York, um so ihre extremen Maßnahmen zu rechtfertigen.

Nach JC Dentons gescheiterten Verbindung mit der KI Helios wurde die FEMA vermutlich aufgelöst, da sie nicht in Deus Ex: Invisible War auftaucht oder erwähnt wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki